3-Tage-Grundlagenseminar: Entgeltabrechnung

Wir bringen Ihnen die Grundlagen der Lohn- und Entgeltrechnung näher

Dieses in vielen Veranstaltungen bewährte Seminar vermittelt systematisches Grundlagenwissen, das für die Durchführung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen unerlässlich ist und schafft Verständnis für die regelmäßigen Aufgaben sowie rechtlichen Zusammenhänge in der Entgeltabrechnung, unabhängig mit welchem Abrechnungssystem Sie arbeiten.

Aktuelle Termine & AnmeldeformularAktuelle Termine & Anmeldeformular

Allgemeine Informationen zum Grundlagenseminar Entgeltrechnung

Seminardauer:

Drei Tage

Seminarablauf:

Beginn: 09:00 Uhr / Ende: 17:00 Uhr

Teilnehmerzahl:

ab 10 Teilnehmer (Maximum 20 Teilnehmer)

Seminargebühr:

Netto 1.590 EUR zzgl. gesetzl. MwSt. einschl. umfangreicher Tagungsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränken

Referent:

Torsten Hans-Jürgen Franke

Geprüfter Sachverständiger für Entgeltabrechnung und betriebliche Altersversorgung BDSF und gerichtlich zugelassener Rentenberater bAV

 

Schriftliche Anmeldungen bitte per Email, Post oder per Fax

Postanschrift:             Entgeltwelt, Dahlienstr. 1, 80935 München
E-Mail-Kontakt:        franke@iwb-seminare.de

Tel. +49 (0)89 357 462 77
Fax  +49 (0)89 357 462 78

Stand: 29. März 2019

Inhaltliche Schwerpunkte

Arbeitsrechtliche Grundlagen

Rechtsgrundlagen des Arbeitsrechtes, Klärung der fachlichen Voraussetzungen, Darstellung der grundlegenden Verwaltungsaufgaben beim Personal – vom Eintritt in das bis zur Beendigung vom Arbeitsverhältnis:

  • Anmeldung bei der Krankenkasse
  • Arbeitserlaubnis
  • Bescheinigungen
  • Abführung SGB IX Schwerbehindertenabgabe

Lohnrechtliche Grundlagen

Führen von Lohnkonten. Einordnung von Einkommens-, Lohnsteuertarif- und Steuerklassen. Basics zu den lohnrechtlichen Themen:

  • Steuertabellen
  • Kirchensteuer
  • Solidaritätszuschlag
  • Steuerfreibeträge
  • Lohnsteuerberechnung und -abführung
  • Laufender und einmaliger Arbeitslohn
  • Betriebliche soziale Leistungen
  • Steuerfreie und pauschal versteuerte Leistungen
  • Besteuerung von Aushilfen und Geringfügigen

Sozialversicherungsrechtliche Grundlagen

Einführung in die Sozialgesetzbücher, Beitragsverfahrensverordnung, das Meldewesen und die Zweige der gesetzlichen Sozialversicherung.

  • GKV-Rundschreiben und Besprechungsergebnisse
  • Sozialversicherungspflicht und Bemessungsgrenzen
  • Beitragsberechnung und -erhebung
  • Versicherungspflicht/-freiheit der Arbeitnehmer
  • Besonderheiten: Schülern, Studenten, Praktikanten Aushilfen, Rentnern
  • Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Krankenkassenwahl und Kassenwechsel
  • Meldepflichten (DEÜV)

Fallbeispiele zur Übung

Fallbeispiele, Übungsaufgaben und Praxisfälle für das schnelle Erfassung und praktische Anwenden der grundlegenden Informationen. Übungen sind fester Bestandteil des Seminars!