Aktuelles zum Jahreswechsel 2019/2020

Jahresabschlusstagung * Update-Seminar * Jahresschlussveranstaltung

Personal-Entgelt-Info 2020

    • Arbeitsrecht aktuelle Änderungen & Rechtsprechung
    • Lohnsteuerrecht und Sozialversicherungsrecht
  • Aktuelle Änderungen, Neuerungen & Rechtsprechung für das allgemeine Personalmanagement & Entgeltabrechnung

Wir halten Sie auf dem Laufenden – wie immer in kompakter Form und mit ausführlichen Seminarunterlagen

AnmeldeformularAnmeldeformular

Hier finden Sie das Programm als PDF. Dieses enthält auch einen Fax-Vordruck für die Anmeldung zum Jahreswechselseminar 2019/2020 in München.

November/Dezember 2019

19/101
Dienstag, 26. November 2019 (ausgebucht)
19/102
Dienstag, 10. Dezember 2019

Januar 2020

19/103
Donnerstag, 9. Januar 2020
19/104
Dienstag, 14. Januar 2020

Seminarbeginn: Beginn: 09:00 Uhr, Ende: 17:00 Uhr

Seminarort: Eden Hotel Wolff, Arnulfstraße 4 – gegenüber dem Hauptbahnhof

Seminargebühr: Netto 370 EUR zzgl. gesetzl. MwSt. einschl. umfangreicher Tagungsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränken

Referent: Torsten Hans-Jürgen Franke

Schriftliche Anmeldungen bitte per Email oder per Fax

An: Entgeltwelt, Dahlienstr. 1, 80935 München

Homepage: www.iwb-seminare.de

Email: franke@iwb-seminare.de

Tel. +49 (0)89 357 462 77

Fax  +49 (0)89 357 462 78

Stand: 24. September 2019

Aktuelle Themen in der Vorbereitung für den Jahreswechsel 2019/2020*:

Lohnsteuer

Sozialversicherung

Arbeitsrecht

  • Aktuelle Änderungen zur Einkommensteuer / Lohnsteuer 2020
  • Lohnsteuer-Richtlinien 2020
  • Jahressteuergesetz 2019, u.a. zu:
    • Neuregelung zu Sachbezügen
    • Ausbau der Elektromobilität
    • Fahrtkostenzuschuss und Pauschalierung
  • Update Reisekostenrecht
    • Neue Pauschbeträge für Mehraufwendungen für Verpflegung im Inland
  • Klimaschutzpaket 2030 in der Lohnsteuer
  • Update zum ELStAM-Verfahren
  • Aktuelle BMF-Schreiben
  • Aktuelles aus der Finanzgerichtsrechtsprechung
  • Aktuelles aus den Zweigen der Sozialversicherung, u.a.:
    • Beitragspflicht, Beitragssätze,
    • Rechengrößen, Sachbezugswerte sowie
    • Jahresarbeitsentgeltgrenzen und Regelung zur kurzfristigen Entgeltminderungen
  • Änderungen im Krankenkassenwahlrecht – „Faire-Kassenwahl-Gesetz“
  • Neuerungen/Änderung Meldefachverfahren
  • Übergangsbereich – erste Erfahrungen
  • Update zum elektronischen A1-Verfahren und der vom EU-Parlament geplanten Änderungen und ggf. schon beschlossenen Neuregelungen bis 2021
  • Das siebente SGB IV-Änderungsgesetz
  • Aktuelles aus den GKV-Rundschreiben
  • Aktuelles aus der Sozialgerichtsrechtsprechung, u.a.:
    • Beschäftigung im sozialversicherungsrechtlichen Sinne
  • Aktuelle Rechenwerte im Arbeitsrecht
  • Update Betriebsrentenstärkungsgesetz und Rechtsanspruch auf Arbeitgeberzuschuss nach § 1a Abs. 1a BetrAVG
  • Mindestlohn für Azubis ab 2020
  • Fachkräfteeinwanderungsgesetz
  • Gesetz gegen illegale Beschäftigung, Schwarzarbeit, Sozialleistungsbetrug sowie Kindergeldmissbrauch
  • Fachliche Anweisung zum AÜG
  • Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen
  • EU-Richtlinie: Vereinbarkeit von Beruf- u. Privatleben f. Eltern u. pflegende Angehörige (Umsetzung in nationales Recht)
  • Aktuelle und geplante Gesetzesvorhaben, u.a.:
    • Gesetzlicher Anspruch auf Home-Office?
    • EU-Richtlinie zum Schutz von Whistleblowern
  • Aktuelles aus der Arbeitsgerichtsrechtsprechung, u.a.:
    • EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung.
    • Befristungsrecht: Hinausschieben der Beendigung bei Altersgrenze.
    • Änderungen im Urlaubsrecht
    • Regress wegen nachzuentrichtender Lohnsteuer
    • Rechtsprechung des BAG zur Vergütung von Reisezeiten
    • BAG-Rechtsprechung zur Elternteilzeit (Ablehnung)
Sonstiges
Änderungen im Tarif öffentlicher Dienst

* Bitte beachten Sie, dass die Themen der Jahreswechselseminare ständig aktualisiert werden und Änderungen durch aktuelle Gesetzgebung möglich/nicht ausgeschlossen sind.

Lohnsteuer

  • Aktuelle Änderungen zur Einkommensteuer / Lohnsteuer 2020
  • Lohnsteuer-Richtlinien 2020
  • Regierungsentwurf zum Jahressteuergesetz 2019
  • Update Reisekostenrecht
  • Klimaschutzpaket 2030 in der Lohnsteuer
  • Update zum ELStAM-Verfahren
  • Aktuelle BMF-Schreiben
  • Auswirkungen in Folge der Beschlüsse und Gesetzesänderungen zum Klimagipfel
  • Aus der aktuellen Rechtsprechung der Finanzgerichte

Sozialversicherung

  • Aktuelles aus den Zweigen der Sozialversicherung
  • Änderungen im Krankenkassenwahlrecht – „Faire-Kassenwahl-Gesetz“
  • Neuerungen/Änderung Meldefachverfahren
  • Übergangsbereich – erste Erfahrungen
  • Update zum elektronischen A1-Verfahren und der vom EU-Parlament geplanten Änderungen und ggf. schon beschlossenen Neuregelungen bis 2021
  • Das siebente SGB IV-Änderungsgesetz
  • Das 3. Bürokratieentlastungsgesetz (Referentenentwurf)
  • Aktuelles aus den GKV-Rundschreiben
  • Aktuelles aus der Sozialgerichtsrechtsprechung

Arbeitsrecht

  • Aktuelle Rechenwerte im Arbeitsrecht
  • Update Betriebsrentenstärkungsgesetz und Rechtsanspruch auf Arbeitgeberzuschuss nach § 1a Abs. 1a BetrAVG
  • Mindestlohn für Azubis ab 2020
  • Fachkräfteeinwanderungsgesetz
  • Gesetz gegen illegale Beschäftigung, Schwarzarbeit, Sozialleistungsbetrug sowie Kindergeldmissbrauch
  • Fachliche Anweisung zum AÜG
  • Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen
  • EU-Richtlinie: Vereinbarkeit von Beruf- u. Privatleben f. Eltern u. pflegende Angehörige (Umsetzung in nationales Recht)
  • EU-Richtlinie über transparente und verlässliche Arbeitsbedingungen (Umsetzung in nationales Recht)
  • Aktuelle und geplante Gesetzesvorhaben, u.a.:
    • Gesetzlicher Anspruch auf Home-Office?
    • EU-Richtlinie zum Schutz von Whistleblowern
  • Aktuelles aus der Arbeitsgerichtsrechtsprechung, u.a.:
    • EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung.
    • Befristungsrecht: Hinausschieben der Beendigung bei Altersgrenze
    • Änderungen im Urlaubsrecht
    • Regress wegen nachzuentrichtender Lohnsteuer
    • Rechtsprechung des BAG zur Vergütung von Reisezeiten
Sonstiges
Änderungen im Tarif öffentlicher Dienst

* Bitte beachten Sie, dass die Themen der Jahreswechselseminare ständig aktualisiert werden und Änderungen durch aktuelle Gesetzgebung möglich/nicht ausgeschlossen sind.